Lehrgangsmaßnahmen des DHBs
  07.04.2021 •     Allgemein , Leistungssport , Verein


Die Frauennationalmannschaft absolviert vom 11.-21. April 2021 einen Lehrgang mit WM-Qualifikationsspielen in Portugal. Bundestrainer Henk Groener hat folgende Spielerinnen aus Baden-Württemberg für diese Maßnahme nominiert: 

  • Antje Lauenroth – SG BBM Bietigheim
  • Xenia Smits – SG BBM Bietigheim
  • Nele Reimer – SG BBM Bietigheim
  • Maren Weigel – TuS Metzingen
  • Julia Maidhof – SG BBM Bietigheim
  • Amelie Berger – SG BBM Bietigheim
  • Marlene Zapf – TuS Metzingen
  • Luisa Schulze – SG BBM Bietigheim

Auf der Warteliste stehen:

  • Selina Kalmbach – Neckarsulmer Sportunion 
  • Nicole Roth – TuS Metzingen
  • Sarah Wachter – Neckarsulmer Sportunion
  • Lena Degenhardt – TuS Metzingen

Wir wünschen eine erfolgreiche WM-Qualifikation!

***********************************************************************************************

Für die weibliche U19-Nationalmannschaft (Jahrgänge 2002/2003) findet vom 12.-18. April 2021 eine Lehrgangsmaßnahme mit Länderspielen gegen die Niederlande in Großwallstadt statt. Nationaltrainer André Fuhr hat folgende Spielerinnen aus Baden-Württemberg hierfür nominiert: 

  • Rena Keller – SG BBM Bietigheim
  • Leonie Kuntz – SV Allensbach
  • Judith Tietjen – VfL Waiblingen
  • Kimberly Gisa – SV Allensbach
  • Maike Becker – TuS Metzingen
  • Leonie Dreizler – TV Nellingen

Auf der Warteliste steht: 

  • Ronja Slawitsch – TuS Metzingen