Information zu "Spiele ohne Meisterschaftscharakter" (Freundschaftsspiele, Vorbereitungsspiele, Trainingsspiele, etc.)
  23.07.2020 •     Verband


Liebe Handballfreunde,

  

nachdem der DHB das Hygienekonzept für den Breitensport am 15.07.2020 veröffentlicht hat, sind wir als Handball Baden-Württemberg inkl. der 3 Landesverbände intensiv in der Umsetzung  der Vorgaben auf die Situation in Baden-Württemberg. Das Ergebnis dieses "regionalen Hygienekonzepts" erwarten wir bis Ende dieser Woche. Danach müssen dann alle Vereine für jede Halle, in der die Vereine Spiele austragen wollen, ein "lokales Hygienekonzept" mit dem Eigentümer der Halle abstimmen und dies bestätigen lassen.

  

Jetzt drängen die Vereine zu Recht auf eine Lösung für "Spiele ohne Meisterschaftscharakter" wie die Spielordnung des DHB dies in §73 formuliert, also Freundschaftsspiele oder Trainingsspiele.

Die nachfolgenden Vorgaben gelten nur für  Spiele ohne Beteiligung von ausländischen Mannschaften, da für diese besondere Regelungen gelten.

Ebenso gelten die folgenden Ausführungen nicht für Turniere.

  

Wir haben uns in den letzten Tagen mehrfach mit den Verbänden und Funktionsträgern ausgetauscht und haben eine für Euch und den Verband praktikable Lösung gefunden.

Nicht zuletzt ist die frühzeitige Abstimmung von Konzepten, als auch deren Test über Spiele vor der Spielrunde, wichtig für alle am Spiel Beteiligten. Alle Beteiligten können von diesen Spielen nur lernen, mit den Vorgaben umzugehen und diese weiter zu entwickeln.

Der SHV lässt ab sofort "Spiele ohne Meisterschaftscharakter" unter folgenden Schritten zu:

 

1. Der Veranstalter (Verein) sucht sich für das Spiel adäquate SR und klärt mit diesen die Bereitschaft zur Spielleitung ab. Der SHV wird keine SR einteilen.

2. Der Veranstalter (Verein) teilt dann anschließend auf dem in der Anlage beigefügten Anmelde-/Antragsformular dem SHV per Mail das Spiel und die gefundenen SR mit.

3. Der Veranstalter (Verein) reicht als Anlage zu dieser Mail der Geschäftsstelle das von der Gemeinde/Stadt/Kreis freigegebene (Stempel!) lokale Hygienekonzept für die Halle in der das Spiel ausgetragen werden soll mit ein.

4. Der Veranstalter (Verein) stellt die sportliche und wirtschaftliche Abwicklung des Spiels unter Einhaltung des lokalen Hygienekonzepts sicher.

 

gez. Alex Klinkner, Christian Forcher, Ansgar Huck

 

Den Antrag für Freundschaftsspiele finden Sie hier…….