Allgemein

  • Nur einen verantwortlichen Ansprechpartner in der Organisation
  • Auswahl des Verantwortlichen nach Kenntnis und Zeitbudget
  • Der Verantwortliche muss mit kompletter Adresse incl. Tel.nr. und E-Mail- Adresse genannt werden
  • Es muss gewährleistet sein, dass das Ausrichterpaket tagsüber vom Paketdienst an den Verantwortlichen geliefert werden kann
  • Bitte immer die zugesandten Formulare wie Feedbackbogen, Musterrechnung usw. verwenden
  • Bei Unklarheiten oder Fragen immer zuerst Kontakt mit der SHV-GS (Frau Vögtlin Tel. 0761-88 14 144) aufnehmen. Besser einmal zuviel anrufen, als einmal zu wenig!!!!
  • Keine Anfragen an den GENO- Dachverband!

Kontakt und Umgang mit der Bank vor Ort

  • Sich frühzeitig (mind. 4 Wochen vor der Veranstaltung) bei der Kontaktperson der Bank melden, um die Zusammenarbeit und Abstimmung über das Engagement zu besprechen (Werbekostenzuschuss, Präsenz bei der Veranstaltung, etc.)
  • Vereinbarte Termine mit Bankvertretern unbedingt einhalten
  • Bei Terminverschiebungen oder gar Absagen umgehend SHV und Bank vor Ort benachrichtigen
  • Zusätzliche Preise und/oder eine finanzielle Unterstützung der örtlichen Bank ist eine freiwillige Leistung der Bank, jedoch kein zwingendes „Muss“!
  • Bankvertreter zur Siegerehrung einladen und auf Fotos gut platzieren.
  • Handynummern austauschen, falls sich die Siegerehrung verschiebt kurze Info an den Bankvertreter. 
  • Nach der Veranstaltung kurzer Dankbrief (siehe Muster) mit Pressetexten und Fotos an die Bank vor Ort 
  • Eine Mitarbeiterin des GENO- Verbandes nimmt nach jeder Veranstaltung mit der Bank vor Ort Kontakt auf und erkundigt sich nach dem Verlauf der Veranstaltung!

Werbung

  • VR-Talentiade-Plakate bedrucken und im Ort aufhängen 
  • Spannbänder gut platzieren und auf Fotos ablichten 
  • Im Umfeld der Halle keine Werbemittel der Bank-Konkurrenz verwenden, wie z.B. Sparkassen-Servietten/Tischdecken usw.

Öffentlichkeitsarbeit

  • Bitte nicht GENO oder VR schreiben, vor Ort geht es immer um die Volksbanken und Raiffeisenbanken
  • Lassen Sie es die Öffentlichkeit wissen, dass es sich um ein von den Volksbanken und Raiffeisenbanken gefördertes Projekt handelt
  • Auch die Homepage Ihres Verein ist eine ideale Plattform zur Berichterstattung der Veranstaltung

Presse

  • Musterpressetext beachten
  • Kontakt mit der örtlichen Tageszeitung und der Sport-Redaktion aufnehmen
  • Gemeindeblätter sind für Berichte sehr dankbar und bringen fast immer einen Vor- und einen Nachbericht
  • Pressemitteilungen und ein gutes Foto vor und nach der Veranstaltung an die örtliche Presse schicken

Fotos

  • Fotografen vorher bestimmen- der Hauptverantwortliche kommt selten dazu nebenher Fotos zu machen
  • Bei den Fotos VR-Talentiade Banner und Bankvertreter so ins Bild bringen, dass diese nicht abgeschnitten werden können
  • „Action“- Szenen der Sportart mit Banner im Hintergrund sind besonders gern gesehen! 
  • Besser 3 gute Fotos schicken, als 20 schlechte!!!
  • Banner vor dem Fotografieren richtig spannen, sodass man auch alles deutlich lesen kann

Weitere hilfreiche Informationen des GENO-Verbandes zum Thema Öffentlichkeitsarbeit finden Sie hier.

Wichtige Termine

Vor der Veranstaltung:

  • Kontaktaufnahme mit der örtlichen Bank mindestens 4 Wochen vor der Veranstaltung
  • Mindestens 2 Wochen vor der Veranstaltung Werbung in den verschiedenen Medien machen und Plakate im Ort aufhängen
  • Terminverschiebungen rechtzeitig allen mitteilen

Nach der Veranstaltung:

  • Sofort (am ersten Wochentag) nach der Veranstaltung die VR-Talentiade- Banner verpackt und ausreichend frankiert zurückschicken!
  • Eine Woche danach Dankschreiben, Presseartikel und Fotos an die Bank vor Ort 
  • Zwei Wochen danach alle Unterlagen – Feedbackbogen, Pressemappe, Fotos und Rechnung an SHV- Geschäftsstelle schicken. Wenn Sie wollen, dass Fotos auf der SHV Homepage erscheinen sollen, müssen diese per E-Mail geschickt werden.
Suche