TuS Helmlingen und Volksbank Bühl beim "Tag des Talents"

Rund 60 Kinder zeigten bei der diesjährigen VR-Talentiade am Sonntag, 22.02.2015 von 13 - 15 Uhr beim TuS Helmlingen zusammen mit der Volksbank Bühl in verschiedenen Disziplinen ihr Können.

Beim Tag des Talents zeigten Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2004 und jünger was in ihnen steckt. Der TuS Helmlingen und die Volksbank Bühl organisierten einen Sporttag zur Förderung und Findung von jungen Handballtalenten. Absolviert wurden 5 Koordinationsübungen wie Ballwerfen, Hindernislauf, Rhythmusprellen, Bankziehen und Reifenspringen. Außerdem standen Handballspiele im 4+1-Modus und Aufsetzerhandball auf dem Programm.
Die teilnehmenden Vereine mit ihren E-Jugendlichen und Trainern vom TuS Helmlingen, SG Kappelwindeck/Steinbach II, BSV Phönix Sinzheim, ASV Ottenhöfen, HSG Baden-Baden und die HSG Rheinmünster hatten viel Spaß beim "Tag des Talents".

Als Nächstes folgt für die gesichteten Talente nun der Vergleich auf Bezirksebene. Dazu werden alle gesichteten Talente aus der 1. Runde eingeladen. Dies bedeutet, dass ab dem 26. April noch einmal vier Veranstaltungen mit ca. 250 Kindern durchgeführt werden. Der Verbandsentscheid findet am 5. Juli 2015 in der Schwarzwaldhalle Bühl statt. Die Sieger dürfen sich auf ein internationales Sportevent freuen, wo sie Stars unserer Sportart hautnah kennenlernen dürfen.

Bei der anschließenden Siegerehrung beim VR-Tag des Talents in der Rhein-Rench-Halle Helmlingen dankte der Vertreter der Volksbank Bühl, Gernot Woerther, allen Beteiligten für ihr tolles Engagement und blickte auf eine tolle Veranstaltung zurück.
Larissa Ludwig (Jugendkoordination TuS Helmlingen) und Michael Hänsel (Jugendleiter TuS Helmlingen) übergaben den Kindern ein kleines Dankeschön in Form einer Urkunde und einem Kartenspiel. Den jungen Talenten danken wir recht herzlich und wünschen ihnen viel Glück bei den weiteren Entscheidungen zum Weiterkommen.

Suche