VR-Talente-Spieltag mit dem TuS Altenheim war ein voller Erfolg

Beim VR-Talentiade-Spieltag am 20.02.2016 durften Jungen der Jahrgänge 2005 und jünger zeigen, was in ihnen steckt. Der TuS Altenheim und die Volksbank Offenburg organisierten zusammen dieses Sportfest, bei dem besonders begabte Kinder entdeckt werden sollten.

Bei einem Koordinationsparcours und dem anschließenden Handballturnier konnten die jungen Sportler zeigen, was in ihnen steckt.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und die anwesenden Kinder waren begeistert.

Die Gewinner des Talenttages in Altenheim erhielten bei der Siegerehrung durch den Leiter des Beratungscenters Neuried, Herrn Peter Derdau, Geschenke überreicht und können nun beim kommenden Bezirksentscheid am 5. Juni 2016 in Offenburg ihr Talent weiter unter Beweis stellen. Vielleicht schafft es die/der ein oder andere dort dann sogar sich weiter zum Verbandsentscheid am 16.07.2016 in Oberkirch zu qualifizieren.

Die zwölf besten Sportler des jeweiligen Sportverbandes werden dann in das VR-Talent-Team berufen. Das Team darf die große Welt des Sports beim Training mit Stars oder bei einem internationalen Sportevent kennenlernen und wird anschließend in ein Betreuungskonzept eingebunden.

Die folgenden sechs Kinder wurden am 20.02.2016 in Altenheim von ihren Trainern für die nächste Runde vorgeschlagen:

Luis Waldmann und Lars Fleckenstein von der SG Ottenheim/Altenheim
Tristan Joggerst und Julius Isen vom HGW Hofweier
Luca Seeman nund Tilo Reinbold von der JSG Mittlerer Schwarzwald.

Diesen jungen Talenten herzlichen Glückwunsch und viel Glück bei den weiteren Entscheiden.



Suche