Tag des Talents am 23.01.2016 - SV Schutterzell

Die Volksbank Lahr und der SV Schutterzell veranstalteten am Samstag, dem 23.01.2016 ein vielfältiges Handballfest. Dabei wurde nach neuen Talenten im Handball gesucht. Es nahmen 30 Kinder der E-Jugenden der JSG Friesenheim/Schuttern/Schutterzell, JSG Oberes Kinzigtal und des TV St. Georgen teil.

Bereits seit 16 Jahren suchen die Volksbanken Raiffeisenbanken im Rahmen der VR-Talentiade junge Talente in vielen Sportarten (Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis, Golf und Turnen). Diese Woche begannen die Entscheidungen im Handball mit den Vereinsentscheiden. Anschließend werden die Begabungen der Kinder in Bezirksentscheiden gestestet.

Am Samstag, 23.01.2016 fand beim SV Schutterzell eine erste Runde im Handball statt. Dabei trafen sich die Kinder der Jahrgänge 2005/2006 aus den Vereinen St. Georgen, JSG Oberes Kinzigtal und der heimischen JSG Friesenheim/Schuttern/Schutterzell ab 12.00 Uhr in der Riedhalle Ichenheim um ihre Kräfte zu messen. Los ging es mit Koordinationsübungen. An Stationen wie "Sprungbahn", "Reifenspringen", "Bankprellen", "Zielwerfen" und "Hindernislauf" haben die Kinder ihr Können aus den Bereich Kraft, Schnelligkeit, Ball und Rhythmus unter Beweis gestellt. Dem aber noch nicht genur, wurde anschließend ein Handballturnier durchgeführt, um auch die Begabung auf dem Spielfeld und das Zusammenspiel im Team zu testen.

Erschöpft , aber stolz auf ihre Leistung freuten sich die Kinder bei der Siegerehrung über Geschenke der Volksbanken Raiffeisenbanken, die ihnen Frau Wildersinn von der Volksbank Lahr überreichte. Diese lobte die Kinder für ihren Sportsgeist und Leistungswillen und bedankte sich beim SV Schutterzell für die Durchführung in Form eines Schecks.

Die nächste Runde, der Bezirksentscheid des Bezirks Offenburg/Schwarzwal, wird am 5. Juni in Offenburg stattfinden. Dafür qualifizieren sich Florian Weinert und Jako Kilguß von der JSG Oberes Kinzigtal, Silas Palmer und Mario Micheleit vom TV St. Georgen sowie Leni Frank und Lais Stahl von der JSG Friesenheim/Schuttern/Schutterzell.

Der SV Schutterzell bedankt sich bei der Volksbank Lahr für die Unterstützung und bei allen Helfern für ihr Engagement.

Suche